With open eyes
29. März 2022
Ein Text von Jeff Foster: "You will lose everything. Your money, your power, your fame, your success, perhaps even your memories. Your looks will diminish. Loved ones will die. Your body will fall apart. Everything that seems permanent is in truth impermanent and will be smashed. Experience will gradually, or not so gradually, strip away everything that it can strip away. Waking up means facing this reality with open eyes. But right now, in this very moment, you stand on sacred and holy ground,...

Rechnung
20. Januar 2021
Wir zahlen gerade die Rechnung. Die Rechnung dafür, dass wir uns in den letzten Jahrzehnten extrem an diesem Planeten bereichert haben. Die Rechnung dafür, dass wir in natürliche Kreisläufe eingegriffen und sie zerstört haben. Die Rechnung für Massentierhaltung. Die Rechnung für das Missachten von Grundprinzipien des Lebens und der Gesundheit. Und das kostet gerade Menschenleben, ja. Natürlich ist dabei jedes einzelne Schicksal tragisch und traurig. Mindestens genauso tragisch und...

Eine Geschichte von Frieden und Vergebung
24. Dezember 2020
Von Elizabeth Gilbert: "An meinem neunten Schweigetag meditierte ich nach Sonnenuntergang am Strand und erhob mich erst nach Mitternacht. „Das ist deine Chance“, sagte ich zu meinem Geist. „Zeig mir alles was dich bedrückt. Ich will alles sehen. Halt nichts zurück“. Nacheinander hoben all die traurigen Gedanken und Erinnerungen die Hand, standen auf und sagten ihre Namen. Ich betrachtete jeden Gedanken, jeden Kummer. Nahm ihn an und spürte, ohne mich davor schützen zu wollen, seinen...

Greifbar
19. Dezember 2020
Was zeigt uns diese Zeit gerade? In der wir unsere Informationen hauptsächlich aus dem Internet haben.... Hier findet sich ALLES. Von überall auf der Welt. Und meistens ist schwer nachvollziehbar, wer dahintersteckt. Ob es "echt" ist, ob es wahr ist. Wer kennt schon die Wahrheit dieser Tage, wo alles immer undurchsichtiger wird. Und wo irgendwo in der Ferne von Menschen, die wir nicht mal kennen über uns bestimmt wird. Wo in der Ferne die übelsten Dinge abgezogen werden und wir keinen...

WIR
07. Dezember 2020
Eigentlich wird gerade nur das sichtbar, was sowieso schon da war. Jeder Mensch schaut durch seine eigene Brille auf diese Welt. Lebt in seinem eigenen Universum, gefärbt aus persönlichen und kulturellen Prägungen. Es ist schwer zu sagen, was "wahr" oder "richtig"ist..... wer sollte das bestimmen/entscheiden/beurteilen? Es gibt so viele unterschiedliche Werte/Meinungen/Präferenzen/Ängste/Fokusse.... Jenachdem aus welcher Perspektive man schaut, macht alles irgendwie Sinn. Und in dieser...

Liebesformel
30. November 2020
Mit der Liebes-Formel für immer mehr Aha-Momente... möge uns immer öfter bewusst werden, was LEBEN bedeutet, was uns wichtig ist und wofür wir leben!

Menschheit
30. November 2020
Mich macht es traurig, dass wir uns in der "alternativen Szene" gerade so streiten, verurteilen und uns spalten. Warum nehmen wir uns gegenseitig den Wind aus den Segeln? Warum arbeiten wir gegeneinander? Wo es doch gerade schon genug "gegeneinander" gibt und wir doch eigentlich etwas anderes in die Welt bringen und für ein "Miteinander" stehen wollen. Das raubt so viel Kraft. Kraft, die wir gerade dringend brauchen, um GEMEINSAM den Wandel, den wir uns doch wünschen, gelingen zu lassen....

Trauma
30. November 2020
Die Meisten denken bei "Trauma" an etwas ganz Schlimmes wie Kriege, Folter, Vergewaltigung etc. .... doch der Traumabegriff umfasst viel mehr. Trauma bedeutet einfach "Seelische Verletzung". Und die haben wir ALLE erfahren. In kleinen oder in großen Formen. Manche haben gut funktionierende Bewältigungsstrategien, manche weniger gut funktionierende. Noch dazu sind in unseren Zellen und Genen die Verletzungen und Erfahrungen unserer Vorfahren gespeichert. Das alles WIRKT. Auch JETZT noch. Und...

Solidarität
30. November 2020
Solidarität... ...wird ja zur Zeit von UNS gefordert und ist angeblich so spürbar in der Gesellschaft... Wieso trennen/unterscheiden wir zwischen WIR (die Bürger) und den ANDEREN (Politiker/Großkonzerne/...)? WIRKLICHE Solidarität würde für mich bedeuten, dass ALLE den wirtschaftlichen Schaden mittragen! Dass Politiker (endlich) ihre immensen Gehälter kürzen (die WIR mit Steuern zahlen!), dass Großkonzerne sich finanziell beteiligen (und sich nicht noch weiter an der Krise bereichern...

Wesen
18. November 2020
Da wir uns gerade nicht persönlich treffen, möchte ich dich einladen, einen Moment mit mir zu teilen. * * Hier und jetzt. * * Wir sitzen beide jetzt gerade hier vor diesem Bildschirm (etwas zeitversetzt vielleicht, aber Zeit ist ja eh eine Illusion ). Also kannst du dir vorstellen, wir sitzen uns gerade gegenüber... * * Und ich lade dich ein, einfach mal kurz innezuhalten, ein paar tiefe Atemzüge zu nehmen. * * Deinen Körper wahrzunehmen. * * Wie du sitzt, wie sich deine Füße anfühlen,...

Mehr anzeigen